Draisinenfahrten am 28. Mai

Am Sonntag, den 28.05.2017 fährt die Draisine zwischen 14 und 17 Uhr ab Bahnhof Loh, Gleis 3.


Dank des Engagements der Draisinengruppe der Wuppertalbewegung e.V. sind die Fahrten kostenlos.


Außerhalb dieser Zeiten ist es möglich einen Termin für eine Gruppenfahrt zu vereinbaren unter:
www.nordbahntrasse.de/draisine/anfrage/

Mammutmarsch startet am 9. September

Oberbürgermeister Andreas Mucke und die WUPPERTALBEWEGUNG e.V. freuen sich gemeinsam, ein weiteres Event auf die Nordbahntrasse geholt zu haben, das in verschiedenen deutschen Großstädten durchgeführt wird: Am 9. September 2017 findet der Mammutmarsch NRW auf Wuppertals beliebtem Rad- und Fußweg statt.

 

Startpunkt der 24-Stunden-Wanderung ist die Wiese vor der Skatehalle Wicked Woods, unweit des alten Bahnhofs Wuppertal-Wichlinghausen. Ab 15 Uhr führt der Weg der Teilnehmer von dort durch den Tunnel Schee, nach Gevelsberg und dann hoch ins südliche Ruhrgebiet. Im Laufe des 10. September kommen die Teilnehmer dann – ebenfalls über die Nordbahntrasse (ab Höhe des Zugangs Goldammerstraße) – zurück nach Wuppertal.

Was 2012 mit gerade einmal 17 Teilnehmern startete, ist längst zu einer regelrechten Bewegung geworden. 2500 Menschen marschierten im vergangenen Sommer durch Berlin und Brandenburg – bis ans Limit und noch viel weiter! Der Lohn für die Schmerzen, Blasen, den Hunger und die Müdigkeit: noch einige Wochen danach auf Wolken schweben!

Die wenigsten wissen, dass der Mammutmarsch eigentlich schon 2007 in Nordrhein-Westfalen erfunden wurde, damals als private Herausforderung dreier Freunde. Zehn Jahre später geht es zurück zu den Wurzeln: raus in die Natur NRWs, durch Wälder und über Felder, vorbei an wunderschönen Seen, breiten Flüssen und historischer Industriekultur.

Lange Rede, kurzer Sinn: Melden Sie sich an und marschieren Sie mit! Die komplette Strecke und das Anmeldeformular gibt es unter www.mammutmarsch.de/nrw.

Zum Facebook-Event.

 

von Mario Schroeder

Trassenpaten bepflanzen „ihre“ Trasse

Am 3. Mai waren die Trassenpaten des GymBay wieder im Einsatz, um „ihren“ Kilometer der Nordbahntrasse zu verschönern. Als Unterstützung von Hadumod Bartölke von der Wuppertalbewegung, die sich zu ihrem Geburtstag Pflanzen für die Trasse gewünscht hatte, rückten Schülerinnen und Schüler der 6. und 7. Klasse mit Schaufel, Spaten und Pflanzkelle bewaffnet an, um zahlreiche Gehölze ins Erdreich zu bringen.

Dass dies so gut gelang, ist auch den Mitarbeitern des Wichernhauses zu verdanken, die das Gelände bestens vorbereitet hatten. Und das Ergebnis kann sich sehen lassen, erscheint der Trassenzugang an der Briller Straße nun doch sehr gepflegt und einladend. So funktioniert Engagement in Wuppertal: Hand in Hand!

Quelle: http://www.gymbay.de/aktuelles/n710
Text: S. Schmolke
Foto: Rolf Dellenbusch, Wuppertalbewegung

Buchvorstellung: Durch Tunnel und über Viadukte

Die WUPPERTALBEWEGUNG e.V. hat im Laufe der Zeit oft E-Mails und Telefonate erhalten, in denen unsere Gäste sich begeistert über die blau-silbernen Schilder an der Nordbahntrasse äußerten. Gleichzeitig wurde immer gefragt, ob es nicht möglich sei, diese Angaben in Buchform zu erhalten, wobei wir bisher immer um Geduld bitten mussten.

 

Unter Federführung des Historischen Zentrums und Mitarbeit der WUPPERTALBEWEGUNG e.V. wurden seit Langem interessante Fotos und Texte gesammelt. Wir freuen uns deshalb sehr, dass wir nun die erste Ausgabe »Durch Tunnel und über Viadukte« endlich vorlegen können.

Das Netzwerk Industriekultur Bergisch Land e.V. hat die Veröffentlichung möglich gemacht und bittet um eine Spende von 3 Euro pro Exemplar. Erhältlich sind die Bücher ab Ende dieses Monats im Historischen Zentrum, an den Fahrtagen auch am Draisinenbahnhof Loh und im Handel.

 

Wer an der Buchvorstellung am 27. April 2017 teilnehmen möchte, ist als Gast gerne gesehen.

 

von Lutz Eßrich

Radverleih Eskesberg

Ab dem 24. April gibt es Dank des Engagements der Firma Karl Deutsch einen Verleih von hochwertigen Pedelecs und Fahrrädern direkt an der Trasse im Sportpark Eskesberg. Weitere Infos unter www.rentabike-wuppertal.de

ADFC_TP_2017_KLEIN.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.4 MB

BürgerBahnhof Vohwinkel

Bahnstraße 16, 42327 Wuppertal

www.bürgerbahnhof.com

Fahrradreparatur Cafe

Öffnungszeiten

Dienstag – Sonntag ab 18.00 Uhr


Sonntags bei trockenem Wetter ab 13.00 Uhr
Küche: 18.00 – 23.00 Uhr

www.ottenbrucher-bahnhof.de

AUSZEICHNUNGEN

Greenways Award Nordbahntrasse
Greenways Award Nordbahntrasse